Belegungs-Kalender
(Unverbindliche Auskunft)

Sportplätze Sportheim

Hallenbelegung 2017
Es gilt folg.Belegungsplan:
Hallenbelegungsplan 17/18

Impressionen

DSC_6856.jpg

Sponsoren

beenen.jpg
ubbosbackhuus.jpg

gegen rechts

http://www.joomla.eintracht-plaggenburg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Startseite._pokalsieger 420_crgk-is-92.jpglink
http://www.joomla.eintracht-plaggenburg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Startseite.dfa-2012-2gk-is-92.jpglink
http://www.joomla.eintracht-plaggenburg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Startseite.DSC_9000_crgk-is-92.jpglink
http://www.joomla.eintracht-plaggenburg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Startseite.1-herrengk-is-92.jpglink
http://www.joomla.eintracht-plaggenburg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Startseite.DSC_8999_crgk-is-92.jpglink
http://www.joomla.eintracht-plaggenburg.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Startseite.DSC_3793_crgk-is-92.jpglink
«
»

5

Weihnachts- Saisonabschlußfeier der E- und F- Jugend

Am 08. Dezember feierten die E- und die F- Jugend gemeinsam ihre Weihnachts-, bzw. ihre Saisonabschlußfeier.

Ausgerichtet wurde die Feier in unserem schönen Vereinsheim.

In der der Zeit von 16.00 bis ca. 18.30 Uhr trafen sich rund 30 zukünftige Fußballstars mit ihren Trainer Eduard Altergott und Ralf Assing (E- Jugend), sowie Marco Hinrichs und Ingo Weber (F- Jugend).

Nach einem spannenden Wichtelspielchen gingen wir zum kulinarischen Höhenpunkt über.

Die Pizzeria „Sandhorst“ (Trikotsponsor der F-Jgd., dank HPL) lieferte 6 XXL-Partypizzen mit unterschiedlichsten Belegen.

Und dann wurde kräftig rein gehauen.

An dieser Stelle möchten sich die Trainer nochmal ausdrücklich für die Präsente und die Unterstützung (auch) bei den Eltern bedanken!!!

Mit schwarz-weißen Grüßen

Ingo Weber


1

2

3

4

6

Moin liebe Vereinsfreunde.

Am 10.10.2017 feierte unser Vereinskamerad Marco Hinrichs und seine Frau Silvia ihren hölzernen Hochzeitstag.

Dazu wurde Familie Hinrichs von den Jungs unserer F-Jugend überrascht, die dabei ein schickes Blumenarrangement überreichten.

Marco trainiert seit diesem Sommer unsere F-Jugend und hat mit Silvia drei tolle Jungs. Alle Drei jagen bei uns im Verein, in der E-, F- und G-Jugend dem runden Leder nach.

Auf dem Bild ist Familie Hinrichs mit unsere F-Jugend (in ihren neuen Trainingsjacken) zu sehen.

Die Trainingsjacken stellte uns der Vorstand kostenneutral zur Verfügung.

MS10HZT

Hierfür ein riesiges weiß-schwarzes Dankeschön
an unseren Vereinskamerad Hinni Peters-Leitschak (HPL)

Raiffeisen Volksbank Unterstützung

Wisst ihr eigentlich warum wir unsere Fußballschule für diesen unglaublichen Preis anbieten können?

Weil wir durch viele kleine und große Spenden einen Beitrag dazu geben können! Wie so oft, hat uns die Raiffeisen Volksbank auch dieses Jahr mit 1000 Euro unterstützt!

Vielen Dank an Daniela, die uns den Scheck
vorbei gebracht hat!
Wir sind wie immer sehr dankbar.



RaiffeisenVolksbank17

Fußballschule 2018

lfs2018plakatkl

Plakat 2018
öffnen/drucken

Flyer
öffnen/drucken

Fußballschule 2017

Aurich/Plaggenburg 29.07.2017

Am Samstag endete bei herrlichstem Wetter die diesjährige Fußballschule beim SV Eintracht Plaggenburg in einer total begeisternden und mitreißenden Abschlusspräsentation.

Nach einem regnerischen Morgen hatte Petrus letztendlich eine Einsicht und schob rechtzeitig zur Abschlusspräsentation der 59 Teilnehmer die Wolken beiseite. Die Kids und die zahlreich aktiven Eltern dankten es mit Bestleistungen.

LFS-Teamplayer wurde Hendrik J., LFS-Streetsoccer Champion wurde wie im Vorjahr schon, Simon D. (F-Jugend mit 266,67 Punkten). LFS-Jahrgangs-Champion in der E-Jugend wurde Jonas D. mit 214,29 Punkten, bester Torwart aus der separaten TW-Gruppe wurde Bennet J. Aus der separaten Leistungsgruppe erhielten das LFS-Abzeichen in Gold Luca Ahrens mit 242,86 Punkten, sowie Marcel Hänke mit 220 Punkten.
Herzlichen Glückwunsch Euch und all den weiteren Gewinnern dieser unvergesslichen Veranstaltung.

Wir bedanken uns bei all den tollen und angenehmen Teilnehmern, den unzähligen Helfern, die die Kinder als auch unser Trainerteam erstklassig in allen Belangen unterstützten, bei den vielen Besuchern für die Riesentafel an Kuchen (es gab sogar "Dankesfähnchen" darauf), der "Ein Herz für Kinder"-Stiftung, die diesem einmaligen Event immer einen würdigen Abschluss verleiht, sowie beim gesamten SV Eintracht Plaggenburg 1923 e.V. rund um Hinrich & Birgit Peters-Leitschak, die diese traditionelle Veranstaltung einst in's Leben gerufen haben, als auch bei der Eintracht-Legende Manni, der immer ein Späßchen auf den Lippen hatte und bei Jessica für die tollen Fotos am Abschlusstag.
So macht Fußballschule richtig Spaß und wir verabschieden uns bis 2018 mit einem dreifach kräftigen SCHUSS-TOOOR, SCHUSS-TOOOR, LATTE-SCH.... ;)

Eure Trainer/innen
Sarah, Julia, Nils, Julian, Burkhard & Holger

fußballschule17

Deutsch-Holländische Freundschaft 
Am Sonntag kommt es in Plaggenburg zu zwei Testspielen. Um 12 Uhr spielt die U23 gegen die U23 vom VV Nieuweschoot, um 14 Uhr dann die 1. Herren gegen die 1. Herren vom VV Nieuweschoot. 
Wem der Verein VV Nieuweschoot etwas sagt, hat vermutlich im vergangenen Jahr unseren Bericht über die Fahrt der 1. Herren und U23 in die Niederlande gelesen. Denn damals reisten die Plaggenburger nach Nieuweschoot, um dort Testspiele zu absolvieren. In diesem Jahr veranstaltet der VV Nieuweschoot aus der Nähe von Heerenveen ein Trainingslager in Aurich und wird in diesem Rahmen auch nach Plaggenburg kommen, um eine Neuauflage dieser Spiele zu starten. Anschließend werden die Mannschaften im Vereinsheim gemeinsam speisen. 
Zum zugucken sind natürlich alle herzlich eingeladen. Die Spiele aus dem vergangenen Jahr versprechen enge Partien mit viel Spannung.

Marco Reuss

Beachvolleyball Turnier 2017


Freizeit Spielszene


Das Beachvolleyball Wochenende

Ein anstrengendes, aber dennoch erfolgreiches Wochenende, liegt nun hinter den Plaggenburger Organisatoren, Helfern und natürlich den Spielern und Zuschauern.

Am Freitagabend erfolgte zum Ersten mal das Firmenturnier. Acht Firmen kämpften in jedem Spiel um jeden Punkt. Am Ende konnte natürlich nur eine Mannschaft gewinnen, am Freitag war es das Team Rehau, das sich im Finale gegen das Böwe Team durchsetzen konnte.

Das Hobbymannschaften Turnier am Samstag war sehr gut besucht. Die Teams boten in packenden Duellen den Zuschauern Volleyballkunst vom Feinsten.

Nach 8 Stunden Volleyball stand es fest, der Vorjahressieger, die "Red Barons", konnten ihren Titel nicht verteidigen. Sie mussten sich "Mein Lieblingsteams" geschlagen geben.

Bis spät in die Nacht wurde noch gefeiert und über die Spiele gesprochen. Die Spieler/-innen waren alle zufrieden mit den Bedingungen und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Freizeit Allgemein

Für das leibliche Wohl, in Form von Pizza, Döner und Pommes, sorgte die Pizzeria Sandhorst. Unser "Grillhuuske" wurde zu einer Pizzeria umfunktioniert. Das Essen wurde von allen super angenommen und es gab ausschließlich positives Resümee.

Den ganzen Tag sorgte Janneck Ulferts als DJ für super Stimmung. Es war schwierig für viele unterschiedliche Altergruppen immer die richtige Musik zu finden, doch Janneck hat es mit Bravour gemeistert allen gerecht zu werden.

Ein großes Dankeschön zum einen an die Pizzeria Sandhorst für die super Verpflegung und zum Anderen an Janneck
für die tolle Musik.


Jan Andreßen



Alle Daten des Turniers

Turnierplan Sponsoren    Turnierplan Freizeit

 


Bilder zum Turnier

Sponsorenmannschaften klein
Sponsoren


Freizeitmannschaften klein

Freizeit


Sponsoren 1 Platz Rehau
Sponsoren Platz 1


Freizeit 1 Platz Mein Lieblingsteam
Freizeit Platz 1


Freizeit 2. Platz Red Barons
Freizeit Platz 2




SAG „Senioren-Arbeits-Gruppe“ des SV Eintracht Plaggenburg

Diese wurde im Sommer 2015 gegründet und ins Leben gerufen. 8 ehemalige Spieler und Betreuer des Vereins kümmern sich um die Außenanlagen des Waldstadions und halten diese in Ordnung. Jeden 2. Mittwoch trifft sich die Gruppe am Wald um dort die anliegenden Arbeiten zu erledigen. Hierbei handelt es sich um eine selbständig arbeitende Gruppe, die nicht auf Anweisung des Bauausschusses oder Vorstandes arbeitet. Gerade im Frühjahr, Sommer und Herbst fallen viele Arbeiten an. Im Winter dann eben weniger oder gar nicht.

Wir als Verein sind sehr froh diese SAG in unserem Verein zu haben. Viele Arbeiten werden somit in der laufenden Woche geregelt und erledigt. Ansonsten müsste man an vielen Wochenenden diese Arbeiten verrichten. Dazu jedes Mal Personal zu bekommen, würde dann sicherlich Schwierigkeiten mit sich bringen.


Gruppe rudi 600

Auf dem Foto vordere Reihe von links:

Siegfried Schildt, Christoph Andreesen, Günther Götz, Rudolf Kleyer

Hintere Reihe von links:

Ewald Friedrichs, Hans Friedrichs, Helmut Schulze

Auf dem Foto fehlt Ulrich Patz

Downloadbereich

Top Aktuell


Zur Zeit keine Einträge!